Interessante Fakten über deutsche Volkskunde

Bedingt durch die Nazizeit fehlen den Deutschen auch heute oft noch die Identifikation mit ihrer eigenen Kultur und der Stolz auf dieselbe. Während Franzosen, Engländer und Spanier mit viel Passion ihre Kultur vertreten und dieselbe auch im Ausland gern demonstrieren, halten sich deutsche Mitbürger lieber zurück, obwohl der Deutschenhass in den letzten Jahrzehnten in Europa merklich zurückgegangen ist und Deutsche ebenso wie alle anderen europäischen Bewohner überall willkommen sind. Wir müssen uns also schon lange nicht mehr schämen für unsere Herkunft und kaum einer assoziiert uns noch mit der schrecklichen Zeit des Naziregimes. Was aber macht denn eigentlich die deutsche Kultur aus?

Die Deutschen gelten weltweit als eines der fleißigsten Völker. Sie verfügen über ein hohes Maß an Disziplin und Pflichtbewusstsein, erledigen ihre Aufgaben gewissenhaft und sind stets mit Ernsthaftigkeit bei der Sache. Letzteres wird nicht selten kritisiert und parodiert und die Deutschen selbst vermissen nach einem längeren Aushaltsaufenthalt häufig die Lebensfreude, die sie bei anderen Völkern haben miterleben dürfen. Andererseits führt vermutlich gerade diese Ernsthaftigkeit zum wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands im Vergleich zu anderen europäischen Ländern..

Und dieser wird nicht nur von vielen Immigranten, die gerade deshalb nach Deutschland kommen, geschätzt. Ebenso gelobt werden regelmäßig die Pünktlichkeit und der ausgeprägte Ordnungssinn der Deutschen. Während in Spanien die Menschen ihren Müll oft mitten in der Walachei entleeren, was dementsprechend zu Gestank in einigen Vierteln führt, sind derartige Dinge in Deutschland streng geregelt, sodass unangenehme Gerüche gar nicht erst entstehen können..

Im Vergleich zu anderen Völkern gelten die Deutschen nicht gerade als ein Volk von Genießern. Während in Frankreich gerne lange Abende mit Wein und Käse zelebriert werden, steht in Deutschland das schnelle Bier unter Freunden auf der Agenda, was möglicherweise auf einen gewissen inneren Druck, den Deutsche häufig in sich tragen, zurückzuführen ist, denn Fleiß erfordert immer auch Ausdauer und Selbstbeherrschung. Angesichts dieses unseres Profils können wir also durchaus stolz auf unsere Kultur sein und müssen uns keinesfalls hinter anderen Völkern verstecken!.